Das Artival Nr. 21

Die Einundzwanzig ist eine Zahl der Vollendung, die Summe der Augen eines Würfelspiels und war früher das Alter der Volljährigkeit. Nach dem Jubiläums-Artival bedeutet dies für uns nun den Weg der vollendeten Selbständigkeit zu beschreiten. 

Unser langjähriger Mitorganisator, Ideengeber und Kursleiter Frank Köstler hat sich von der aktiven Mitarbeit verabschiedet, bleibt uns aber für die Zukunft als Teilnehmer, Besucher und Freund erhalten. 

Wir haben ihn im letzten Jahr groß gefeiert und möchten Frank auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die besondere gemeinsame Zeit danken. 
Und nun blicken wir nach vorne, freuen uns auf alte und neue Artivalianer und hoffentlich regen Zuspruch für das 21. Artival.

Unser Motto:
Musik und Bewegung, kreatives Wirken, Kultur und viel Spaß - das Ganze in wunderschönem Ambiente, bei bester Verpflegung - für Singles, Paare & Familien mit Kindern.

Die Idee: von Frank Köstler Der Name: von ARTIKUSS e.V.

Das Konzept: Beständigkeit und Wechsel - bei Themen sowie Dozenten.

Für den Verein Artikuss e.V. ist das alljährliche Artival das Highlight im Kalender und bündelt auch ganzjährig Kräfte. Aktive Menschen aus dem aktuellen oder ehemaligen Vorstand bilden ein Orga-Team, das sehr persönlich und freundschaftlich an der Umsetzung des gemeinsamen Gedankens Artival arbeitet.

Auch 2019 wird das Artival wieder ein überschaubares Fest werden, mit Raum für persönliche Kontakte und kursübergreifende Begegnungen. Da die Plätze auf der Burg begrenzt sind, freuen wir uns über baldige Anmeldungen.