Das Artival Nr. 22

22 Jahre Artival - 22 Buchstaben im hebräischen Alphabet - aus spiritueller Sicht die Vollendung!
(Wobei wir noch nicht vorhaben aufzuhören.)
Die 22 ist in der Traumdeutung ein Status, bei dem man nicht mehr
kämpfen muss. Ein Selbstläufer ist das Artival trotzdem nicht. Wir ringen
(grins) immer wieder um das Programm. Gerne würden wir alle Wünsche
unterbringen, aber unsere Möglichkeiten sind begrenzt und manche
Entscheidungen bedingen einander. Zudem erhöhen wir auch noch
die Preise, da wir die gestiegenen Kosten der Jugendherberge an euch
weitergeben müssen. Die Kinderpreise und Kinderbetreuung werden von
uns weiterhin bezuschusst. Wir freuen uns auf alte und neue Artivalianer und
hoffentlich regen Zuspruch für das 22. Artival.

Unser Motto:
Musik und Bewegung, kreatives Wirken, Kultur und viel Spaß - das Ganze in wunderschönem Ambiente, bei bester Verpflegung - für Singles, Paare & Familien mit Kindern.

Die Idee: von Frank Köstler Der Name: von ARTIKUSS e.V.

Das Konzept: Beständigkeit und Wechsel - bei Themen sowie Dozenten.

Für den Verein Artikuss e.V. ist das alljährliche Artival das Highlight im Kalender und bündelt auch ganzjährig Kräfte. Aktive Menschen aus dem aktuellen oder ehemaligen Vorstand bilden ein Orga-Team, das sehr persönlich und freundschaftlich an der Umsetzung des gemeinsamen Gedankens Artival arbeitet.

Auch 2020 wird das Artival wieder ein überschaubares Fest werden, mit Raum für persönliche Kontakte und kursübergreifende Begegnungen. Da die Plätze auf der Burg begrenzt sind, freuen wir uns über baldige Anmeldungen.